Wi-Wa Elf

Формат документа: pdf
Размер документа: 0.23 Мб




Прямая ссылка будет доступна
примерно через: 45 сек.



  • Сообщить о нарушении / Abuse
    Все документы на сайте взяты из открытых источников, которые размещаются пользователями. Приносим свои глубочайшие извинения, если Ваш документ был опубликован без Вашего на то согласия.

Häkelanleitung
„Wi-Wa-Wichtelchen“
Zeichenerklärung :
fM = feste Masche
verdopp. = immer 2 Maschen in eine feste Masche
zus. = 2 feste Maschen zusammen abmaschen
LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
Abketten = die Häkelarbeit wird mit einer Kettmasche beendet (Faden einfach durch
die letzte Masche ziehen)
Begonnen habe ich immer mit einem flexiblen Fadenring, auch „Magic Ring“ genannt.
Natürlich funktioniert auch: 2 LM (Luftmaschen) und in die 2. Masche von der Nadel
…fM häkeln.
Gehäkelt wird in Spiralrunden, also die einzelnen Runden nicht mit einer Kettmasche
verbinden.
Es empfiehlt sich ein Rundenmarkierer, um beim Zählen der Runden nicht durcheinander
zu kommen.
Die einzelnen Teile werden mit einer Kettmasche beendet, die Fäden danach sauber
vernähen.

Material:
Gehäkelt habe ich mit Baumwollgarn (50 g/Lauflänge 125 m). Meine Farbangaben sind
nur Vorschläge, natürlich kann es jeder so machen wie er will.
Am liebsten verwende ich Garne von Schachenmayr Catania oder das Baumwollgarn von
Scheepjes, das genauso wie das Catania Garn ist (ja sogar dieselben Farbnummern hat!!!)
Die Garne und ganze Garnpakete gibt es bei:
 www.lesandria.at/shop
Das Wi-Wa-Wichtelchen:
Natürlich kann jeder seinen Wi-Wa-Wichtelchen in der Farbe machen, in der er will. Je
bunter, umso schöner 
☺ Mein Wichtel ist nur ein Beispiel!!
Kopf, Näschen,Arme, Hände und Beine: catania/scheepjes Nr. 263 soft apricot/petal
peach
Körper und Wi-Wa-Wichtelmütze: catania/scheepjes Nr. 411 mango/sweet orange
Wi-Wa-Wichtelstiefelchen: catania/scheepjes Nr. 157 marone/root beer
Augen: catania/scheepjes Nr. 106 weiß/ Snow white
Desweiteren wird benötigt:
Häkelnadel Nr. 2 (je nach Nadel vergrößert oder verkleinert sich die Figur)
6 mm schwarze Halbperlen
Etwas dickerer Strohhalm (alternativ zwei normale Strohhhalme oder ganz normal mit
Füllmaterial stopfen)
schwarzes Filetgarn für den Mund und die Augenbrauen
Füllmaterial
Evtl. Rundenmarkierer, Schere, Stick-/Nähnadel, Nähgarn, Heißklebepistole,
Sekundenkleber
Das Wi-Wa-Wichtelchen:
Der Kopf /Körper:
Begonnen wird beim Köpfchen in soft apricot/petal peach
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. jede 4. M verdopp. (30)
6. jede 5. M verdopp. (36)
7. jede 6. M verdopp. (42)
8. jede 7. M verdopp. (48)
9. jede 8. M verdopp. (54)
10. bis 18. je 54 fM (54) = 9 Runden
19. jede 8. und 9. M zus. (48)
20. jede 7. und 8. M zus. (42)
21. jede 6. und 7. M zus. (36)

22. jede 5. und 6. M zus. (30)
23. jede 4. und 5. M zus. (24)
24. jede 3. und 4. M zus. (18)
Hier den Kopf schön fest und gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen!!!
Hier erfolgt der Farbwechsel zu mango/sweet orange!! (und zu jeder anderen
xbeliebigen
Farbe)
25. 18 fM (18)
26. jede 3. M verdopp. (24)
27. 24 fM (24)
28. jede 4. M verdopp. (30)
29. 30 fM (30)
30. jede 5. M verdopp. (36)
31. 36 fM (36)
32. jede 6. M verdopp. (42)
33. 42 fM (42)
34. jede 7. M verdopp. (48)
35. 48 fM (48)
36. jede 8. M verdopp. (54)
37. bis 42. je 54 fM (54) = 6 Runden
43. jede 8. und 9. M zus. (48)
Hier beginnt nun die Gestaltung der Hosenbeine:

44. 24 fM überspringen , 24 fM (24)
45. bis 50. je 24 fM (24) = 6 Runden
abketten 
1. Hosenbein , Faden vernähen
2. Hosenbein:
Hierzu in Runde 44 neben dem ersten Hosenbein einstechen (siehe Foto)
1. bis 7. je 24 fM (24) = 7 Runden
abketten 
2. Hosenbein, Faden vernähen
Körper schön gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen, Hosenbeine NICHT stopfen!!!

Die Wi-Wa-Wichtelmütze:
in mango/sweet orange
1. 4 fM (4)
2. 4 fM (4)
3. jede 2. M verdopp. (6)
4. 6 fM (6)
5. jede 3. M verdopp. (8)
6. 8 fM (8)
7. jede 4. M verdopp. (10)
8. 10 fM (10)
9. jede 5. M verdopp. (12)
10. 12 fM (12)
11. jede 6. M verdopp. (14)
12. 14 fM (14)
13. jede 7. M verdopp. (16)
14. 16 fM (16)
15. jede 8. M verdopp. (18)
16. 18 fM (18)
17. jede 9. M verdopp. (20)
18. 20 fM (20)
19. jede 10. M verdopp. (22)
20. 22 fM (22)
21. jede 11. M verdopp. (24)
22. 24 fM (24)
23. jede 12. M verdopp. (26)
24. 26 fM (26)
25. jede 13. M verdopp. (28)
26. 28 fM (28)
27. jede 14. M verdopp. (30)
28. 30 fM (30)
29. jede 15. M verdopp. (32)
30. 32 fM (32)
31. jede 16. M verdopp. (34)
32. 34 fM (34)
33. jede 17. M verdopp. (36)
34. 36 fM (36)
35. jede 18. M verdopp. (38)
36. 38 fM (38)
37. jede 19. M verdopp. (40)
38. 40 fM (40)
39. jede 20. M verdopp. (42)
40. 42 fM (42)
41. jede 21. M verdopp. (44)
42. 44 fM (44)
43. jede 22. M verdopp. (46)
44. 46 fM (46)

45. jede 23. M verdopp. (48)
46. 48 fM (48)
47. jede 8. M verdopp. (54)
48. bis 51. je 54 fM (54) = 4 Runden
52. jede 9. M verdopp. (60)
53. bis 56. je 60 fM (60) = 4 Runden
abketten, langes Fadenende hängen lassen
Die Hände/Arme (2-mal):
Diese werden in einem Stück in soft apricot/petal peach gehäkelt.
Begonnen wird mit den einzelnen Fingern:
1. und 2. Finger (4-mal):
1. 6 fM (6)
2. bis 5. je 6 fM (6) = 4 Reihen
Abketten, langes Fadenende hängen lassen
3. Finger (2-mal):
1. 6 fM (6)
2. bis 5. je 6 fM (6 ) = 4 Reihen
Nicht abketten!!!! Finger auf die Seite legen!!!!
Daumen (2-mal):
1. 6 fM (6)
2. und 3. je 6 fM (6) = 2 Reihen
Abketten, leicht stopfen , langes Fadenende hängen lassen
Nun werden der 1. und der 2. Finger mit 1 fM aneinander gehäkelt und dann
anschließend die beiden mit dem 3. Finger mit ebenfalls 1 fM anhäkeln. Die offene
Schlaufe des 3. Fingers liegt dabei auf der rechten Seite!! (siehe Foto!!). Die Fäden der
anderen Finger anschließend vernähen.
Finger 1 und Finger 2

Finger 1 und 2 und Finger 3 (Schlaufe von Finger 3 liegt rechts!!)
1. Finger + 2. Finger + 3. Finger = 14 fM
Nun wie folgt häkeln:
1. 14 fM (entstanden aus den 3 Fingern ) (14)
2. bis 4. je 14 fM (14) = 3 Runden
5. jede 6. und 7. M zus. (12)
Hier die Hand und Finger mit Füllmaterial stopfen!!
6. jede 2. und 3. M zus. (8)
7. bis 21. je 8 fM (8) = 15 Runden
abketten, NICHT stopfen (nur die Hand), flach drücken und Vorder- und Rückseite mit
4 Stichen zusammennähen , Faden vernähen
Den Daumen leicht stopfen und an die Hand nähen

Die Ärmel (2-mal):
in mango/sweet orange
20 LM zum Kreis schließen ,
1. bis 3. je 20 fM (20) = 3 Runden
4. jede 3. und 4. M zus. (15)
5. und 6. je 15 fM (15) = 2 Runden
7. jede 2. und 3. M zus. (10)
8. 10 fM (10)
abketten, langes Fadenende hängen lassen, flach drücken und Vorder- und Rückseite mit
5 Stichen zusammennähen , restlichen Faden zum späteren Annähen hängen lassen
Den Arm in den Ärmel einführen und mit Nähgarn und kleinen unsichtbaren Stichen im
Inneren des Ärmels annähen
Die Beine (2-mal):
in soft apricot/petal peach
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. bis 22. je 12 fM (12) = 20 Runden

abketten, nicht stopfen!!
Dicken Strohhalm zurechtschneiden und einführen, alternativ mit Füllmaterial stopfen
oder zwei Strohhalme verwenden
Die Nase:
in soft apricot/petal peach
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. bis 7. je 12 fM (12) = 5 Runden
Hier die Nase schön fest stopfen!!
8. immer 2 M zus. (6)
abketten, Faden vernähen
Die Augen (2-mal):
in weiß/snow white
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp., mit 1 KM schließen (12)
abketten, Fäden vernähen
Die Wi-Wa-Wichtelstiefelchen (2-mal):
in marone/root beer

1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. bis 14. je 24 fM (24) = 10 Runden
15. jede 3. und 4. M zus. (18)
16. jede 2. und 3. M zus. (12)
Hier den Schuh gleichmäßig, aber nicht zu fest, mit Füllmaterial stopfen!!
17. immer 2 M zus. (6)
abketten, evtl. Loch schließen, Faden vernähen
Nun weiter wie folgt häkeln:
15 fM kreisförmig in das Gewebe häkeln (siehe Foto)
1. bis 4. je 15 fM (15) = 4 Runden
5. jede 3. Masche verdopp. (20)
6. bis 8. je 20 fM (20) = 3 Runden
abketten, Faden vernähen, einmal umstülpen (siehe Foto)

Fertigstellen des kleinen Wi-Wa-Wichtelchens
Die Wi-Wa-Wichtelmütze mit dem Endfaden am Wi-Wa-Wichtelkopf befestigen…

Links und rechts am Oberkörper die beiden Arme annähen…
Die beiden Beine in die Hosenbeine stecken und dort unsichtbar mit Nähgarn im Inneren
der Hose annähen. Alternativ eignet sich allerdings hervorragend die Klebepistole.
Hierzu die Hosenbeide im Inneren an der Hosenvorderseite ankleben.
Nun die Beine in die Stiefelchen stecken und dort ebenfalls mit Nähgarn unsichtbar
annähen oder ein weiteres Mal die Klebepistole verwenden
Jetzt die beiden Augen im Gesicht annähen…

Darunter das Näschen anbringen…
Jetzt die beiden 6 mm Halbperlen in die Augen kleben…
… und mit schwarzem Filetgarn einen frechen Mund und die Augenbrauen sticken.
Wer will, kann nun mit Rouge das Näschen und die Bäckchen schattieren.
X