129-112015-Anl_1

Формат документа: pdf
Размер документа: 0.63 Мб




Прямая ссылка будет доступна
примерно через: 45 сек.



  • Сообщить о нарушении / Abuse
    Все документы на сайте взяты из открытых источников, которые размещаются пользователями. Приносим свои глубочайшие извинения, если Ваш документ был опубликован без Вашего на то согласия.

11/2015 Download-Schnitt
Copyright 2015 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG, Hubert-Burda-Platz 2, D-77652 Offenburg. Sämtliche Modelle, Schnittteile und Zeichnungen stehen unter Urhebers
chutz, gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Der Verlag haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Handh
abung des Schnitts, der Materialien, unsachgemäße Ausführung der Tipps und Anleitungen oder unsachgemäße Nutzung der Modelle entsteh
en.
Schnittteile 1 bis 6Gr. 44 3333 Gr. 46 4444 Gr. 48 55 Gr. 50 666 6 Gr. 52 77 77
Größen 44, 46, 48, 50, 52Rückw. Länge ca. 78 cm
Zutaten: Vlieseline G 785. 11 kleine Knöpfe.
Zuschnitt
PapierschnittSchnitt in der benötigten Größe aus - schneiden. Die Knopflöcher in Teil 1 gelten für Gr. 44. Für Gr. 46 – 52 das obere Knopfloch im gleichen Ab -
Stoffe & Zutaten
Stoffempfehlung: Leichte Blusen - stoffe, mit oder ohne Elastan-Anteil. Kreppsatin, querelastisch
Stoffverbrauch
Schnittübersicht
129 Longbluse ddf
Zuschnittmaße für a – c
Größe 44 46 48 50 52
Stoffbreite cmins Stoffverbrauch (Meter / yds)
14055⅛ 2,252½ 2,302½
Größe 44 46 48 50 52 Breite für alleGrößen (cm / ins) Länge (cm / ins) a 2710⅝2811 2911⅜3011¾3112¼ 156 b 197½ 16,56½ c 176¾ 156
stand zur Ausschnittkante einzeich - nen wie bei Gr. 44. Das untere Knopfloch ist für alle Größen an der gleichen Stelle. Dazwischen die Knopflöcher gleichmäßig verteilen. Die Faltenpfeile an der vord. Ärmel - nahtkante von Teil 3 gelten für Gr. 44. Für die restl. Größen die Falten - pfeile entsprechend einzeichnen. Schnittteile laut Zuschneideplan auf den Stoff stecken, Teile a bis c direkt auf den Stoff zeichnen. Naht- und SaumzugabenNähte, Kanten und Saum 1,5 cm, kei - ne Zugabe an der Längskante vom angeschn. Vorderteilbesatz. Bei den Teilen a bis c sind die Zugaben in den Maßen enthalten.
Zuschneideplan
Bei doppelter Stoffla - ge liegt die rechte Stoffseite innen. Bei einfacher Stofflage liegt sie oben, rech - ten und linken Ärmel gegengleich zu - schneiden!
Kreppsatin, 140 cm breit
Zuschneiden1 Vorderteil 2x2 Rückenteil im Stoffbruch 1x3 Ärmel 2x4 Ärmelschlitzblende 2x5 Kragensteg im Stoffbruch 2x6 Kragen im Stoffbruch 2xa Manschette 2xb Tasche 2xc Klappe 2xEinlage siehe Graufläche im Zu - schneideplan.
Nähen
n Abnäher steppen. Brustabnäher nach unten bügeln. Rückw. Abnäher zur Mitte bügeln. n Angeschn. Vorderteilbesätze an der Umbruchlinie nach innen falten und bügeln. Die doppelten Besätze nach innen legen und bügeln, am Halsausschnitt und an der unteren Kante festheften. n Schulternähte steppen. Seiten - nähte oberhalb des Schlitzzeichens steppen. Nahtzugaben auseinander - bügeln.
n Kragen: Kragenteile an den Au - ßenkanten rechts auf rechts aufein - andersteppen. Nahtzugaben zu - rückschneiden. Kragen wenden, bü - geln. Die Stegteile rechts auf rechts aufeinanderlegen, dabei den Kra - gen zwischenfassen. Entlang der vord. und oberen Stegkanten step - pen, vorn genau an der Nahtlinie der Ansatzkante beginnen und en - den. Steg wenden. Äußeres Stegteil an den Halsausschnitt steppen. Nahtzugaben in den Steg bügeln. In - neres Stegteil eingeschlagen auf der Ansatznaht festheften. Kragensteg entlang der Ansatznaht schmal ab - steppen. n Saum- und Schlitzzugaben nach innen bügeln, einschlagen und fest - steppen, dabei am oberen Schlitzen - de quer steppen. n Aufgesetzte Taschen: Obere Ta - schenkanten 4 cm breit nach innen bügeln. Restl. Taschenzugaben nach innen bügeln. Taschen die Anstoßli - nie treffend auf die Vorderteile ste - cken. Taschen schmal feststeppen. n Klappen: Klappen längs falten, rechte Seite innen. Schmalseiten aufeinandersteppen. Klappen wen - den und bügeln. Klappen 1 cm ober - halb der Taschen aufsteppen, nach unten bügeln und entlang der An - satznaht nochmals 7 mm breit fest - steppen. n Ärmelschlitze am rechten und lin - ken Ärmel gegengleich arbeiten: An der Ärmelblende die Zugaben, mit Ausnahme der langen Ansatzkante und der unteren Kante, nach innen
bügeln, dazu die Zugabe in die Ecke schräg einschneiden. Blende an der Umbruchlinie links auf links bügeln, danach wieder auffalten. Ärmel an der Einschnittlinie einschneiden. Äußere Blendenhälfte rechts auf rechts entlang der Ansatzlinie auf den Ärmel steppen. Vom Einschnitt-ende aus den Ärmel ca. 1 cm schräg nach oben zur Blendenansatznaht einschneiden. Die andere Einschnitt - kante 2x schmal einschlagen und feststeppen, zum oberen Ende hin schräg verlaufend. Blende über den Schlitz legen, oberes Ende festste - cken. Innere Blendenhälfte an der Umbruchlinie nach innen falten, auf der Ansatznaht festheften. Blende entlang der Ansatznaht schmal ab - steppen. Das obere Blendenende schmalkantig aufsteppen, wie ein - gez. quer über die Blende steppen. n An den Ärmeln die Falten in Pfeil - richtung einlegen und festheften. Ärmelnähte steppen. n Manschetten an die unteren Är - melkanten steppen. Nahtzugaben der Ansatznaht und der anderen lan - gen Manschettenkante in die Man - schetten bügeln. Manschetten längs falten, rechte Seite innen, die Enden zusteppen. Wenden. Innenkanten festheften. Manschetten entlang der Ansatznaht schmal absteppen. n Ärmel eingehalten einsetzen. n Knopflöcher am rechten Vorderteil und rechts am Kragensteg einnähen. An den vord. Manschettenenden je 2 Knopflöcher einnähen – 1,5 cm und 4,5 cm unterhalb der Ansatznaht.
X