Corey Goode- Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpfe im Untergrund, Vorgänge auf dem Mond und dem Mars, neue..

Формат документа: pdf
Размер документа: 0.36 Мб




Прямая ссылка будет доступна
примерно через: 45 сек.



  • Сообщить о нарушении / Abuse
    Все документы на сайте взяты из открытых источников, которые размещаются пользователями. Приносим свои глубочайшие извинения, если Ваш документ был опубликован без Вашего на то согласия.

AlkioneNovember 7, 2020
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen,
Quarantäne, Kämpfe im Untergrund, Vorgänge auf dem
Mond und dem Mars, neue Technologien, Starlink
transinformation.net/corey-goode-neues-intel-2020-teil-2-et-rassen-quar antaene-kaempfe-im-untergrund-vorgaenge-
auf-dem-mond-und-dem-mars-neue-technologien-starlin k/
auf SphereBeing Alliance veröffentlicht, übersetzt von Alkione
Untenstehender Artikel ist Teil 2 der Übersetzung des Interviews mit Corey Goode vom 1.
Oktober, das aufgrund der Länge in vier Teile aufgeteilt wurde. Zur besseren Lesbarkeit
wurde in geringem Masse etwas freier übersetzt. Teil 1 findet ihr hier.
Neun verschiedenen ET-Gruppen begegnet
Corey: Ja. Nun, diese spezielle Gruppe, mit der er arbeitete: e r sagte, sie trafen auf neun
verschiedene ET-Rassen.
Und einige von ihnen, sagte er, seien mit Valiant Tho r verwandt.
Tyler: Oh!
Corey: Ja, er sagte, sie sahen sehr menschlich aus. Er sagte, si e hätten Kontaktlinsen
eingesetzt, aber ihre Augen seien etwas grösser und die Hornhäute sähen etwas anders aus,
sagt er, aber es sei nicht super auffällig.
Er sagte, dass diese Gruppe tatsächlich behauptete, men schliches Leben auf die Erde
gebracht zu haben, und dass sie sich innerhalb unseres Sonnensystems befänden.
Treffen mit einer ausserweltlichen Quelle – ein Gro sser Weisser
Er erzählte eine sehr interessante Geschichte über die Grossen Weissen. Er sagte, dass seiner
Gruppe befohlen wurde, eine Absperrung einzurichten, weil es ein Treffen mit einer
ausserweltlichen Quelle geben würde.
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
1 von 12 07.11.2020, 19:40

Nun, er richtete die Absperrung ein und er war näher am inneren Teil des Kreises der
Absperrung, als das Raumschiff hereinkam und landete. Un d er beschrieb es als hunderte
von Metern, ein sehr grosses Raumschiff.
Es landete und heraus kam ein Grosser Weisser.
Und er beschrieb ihn als ungefähr 3 Meter gross. Und er sa gte, dass seine . . . was er [Daniel]
trug, die Ausrüstung, die er trug, ihm all diese Daten ga b, wie, 3 Meter gross, geschätztes
Gewicht . . . “
Ich meine, er hat all diese Informationen bekommen.
Und als er anfing, die Treppe hinunterzulaufen oder den … den Weg nach unten zu gehen,
blieb er stehen. Er sagte, er hob die Hand. Er sagte, alle seine Männer und alle Anwesenden
fielen auf ein Knie, und sie konnten nur ihren Kopf so bewegen. [Corey bewegt seinen Kopf
von einer Seite zur anderen.]
Und er sagte, das Wesen sagte ihnen: „Seid ruhig. Ich bi n nur hier, um eine Besprechung
abzuhalten, und ich werde wieder weg sein.“ Dann ging er hinunter.
Er sagte, sie sassen dort etwa drei Stunden lang in die ser knienden Position. Und aus den
Augenwinkeln schauten sie auf das, was bei dem Treffe n vor sich ging, das gerade stattfand.
Und dann brach die Kraft des Wesens, das vorbeiging un d nach oben ging, um wieder ins
Fluggerät zu gelangen, von ihnen ab, und sie waren in d er Lage, aufzustehen, und sie waren
nicht müde. Ihre Muskeln hatten nicht alle Muskelkater.
Er sagte, er war äusserst beeindruckt, weil diese Anzüge e ntwickelt wurden, um die
übersinnliche Energie und die Fähigkeiten der Reptilia ner und der Grauen abzuschirmen,
und er sagte, dass sie diese abschwächten, und zwar zie mlich gut. Sie mussten sehr nah dran
sein, um sie zu durchbrechen.
Und er sagte, dass es für ihn schockierend, beeindruckend war, weil dieser Grosse Weisse, so
nannte er ihn, rauskam, einfach die Hand hob und das je den mit dieser Art von Schutz auf
die Knie fallen liess.
Ich fragte ihn nach dem Aussehen des Grossen Weissen u nd er bestätigte mein Wissen. Jede
Haarsträhne ist viel dünner als unsere. Es ist weiss und hat dieses seltsame durchscheinende
Aussehen, wenn sie ihre Köpfe bewegen.
Er bestätigte das, und er sagte, dass er eine Art langes weisses Gewand mit einem Kragen
trug, der sehr hoch hinaufging.
Er beschrieb weder seine Füsse noch seine Schuhe, aber e r sagte, man konnte seine Hände
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
2 von 12 07.11.2020, 19:40

sehen.
Tyler: Wow! Wenn du es beschreibst, stelle ich mir ihn einfa ch wie Hollywood ET Sachen
vor, die wir gesehen haben. Es ist einfach so fasziniere nd für mich.
Hast du eine Ahnung, wo sie herkommen?
Corey: Er wusste nicht, woher genau sie kamen. Aber was sehr i nteressant war, ist, als ich
begann, ihn danach zu fragen: „Wie habt ihr diese Wese n genannt?“
Er sagte: „Nun, wir würden sie ‚die Grossen Weissen‘ nenn en, aber die wirklichen . . . „Ich
kann mich nicht erinnern. . . Aber es waren Informationen, d ie ich schon einmal gesehen
hatte, wie die Reptilianer als „G176“ bekannt sind, oder wie auch immer. Sie sind anders . . .
Auf sie wird immer in Codes verwiesen.
Sie bekämen kein: „Oh, ein Reptilianerangriff.“ Es ist ei n „G476“.
Tyler: Oh, man nennt es die alphanumerischen Codenamen.
Corey: Ja. Es gibt Hunderte von ihnen. Für die neun Wesen, von denen er weiss, hat er die
alphanumerischen Codes.
Schauen wir mal. Was hat er noch beschrieben? Er beschrie b die Reptilianer, die Grauen und
die Grossen Grauen. Er war sehr hartnäckig, wenn er sagte, si e seien sehr unterschiedliche
Wesen …
Und er sagte, er habe kein Insektoid gesehen, aber er habe mehrmals – im Untergrund und
direkt nach Abstürzen – Feuergefechte mit den Grauen – ich weiss nicht, ob es die „Grossen“
oder die „Kleinen“ waren – und Reptilianern geführt.
Er sagte, dass die Mehrheit der Männer, die sie verloren h aben, in diesen Kämpfen fielen.
Tyler: Das war also alles vor 20 Jahren, richtig? Das war, wie er sagte, seine Erfahrung vor
20 Jahren.
Corey: Richtig.
Gibt es um das Sonnensystem herum noch eine Quarantän e?
Tyler: Also, ich weiss, dass der Planet irgendwann unter Quarant äne stand und diese
Reptilianer . . . niemand konnte den Planeten verlassen. Gibt es noch etwas, wo sie nicht weg
können und hier festsitzen? Oder können sie frei komme n und gehen? Oder kümmert sich
die Space Force tatsächlich auf irgendeiner Ebene daru m?
Corey: Mir wurde gesagt, dass um unser Sonnensystem immer noc h eine Absperrung
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
3 von 12 07.11.2020, 19:40

besteht, die nicht nur die Reptilianer, sondern eine Reihe von ET-Gruppen daran hindert,
das Sonnensystem zu verlassen, bevor dieses Sonnenereig nis stattfindet.
Tyler: Ja, das ergibt Sinn. Ich frage mich nur, wie viele zu die sem Zeitpunkt tatsächlich
noch übrig sein werden, wenn diese Kämpfe stattfinden.
Kämpfe im Untergrund und Absturzbergungen
Corey: Ja, es finden Kämpfe statt. Und wir sprachen vorhin übe r … Du hast nach Angriffen
auf tiefe unterirdische Basen gefragt.
Nach den Informationen, die ich im letzten Jahr hatte, u nd die ich veröffentlicht habe,
wurden Armee- und Marinekräfte hinzugezogen, um in einig e dieser tiefen unterirdischen
Stützpunkte einzudringen.
Und als sie das taten, wurde ihnen gesagt, dass sie au f viele Familien von Verbrechern
stossen würden, die dort versteckt werden, und dass sie e infach reingehen und diese Leute
verhaften müssten. Es würde leichten Widerstand geben, w enn sie erst einmal durch all den
Mist durchgekommen wären, den sie in die Luft sprengen und überwinden mussten.
Aber einige von ihnen trafen auf den Ebenen, in die si e schliesslich gingen, auf Reptilianer.
Und sie waren nicht darüber informiert worden, dass Reptil ianer überhaupt existieren.
Diese Männer haben gekämpft, und es lief nicht besond ers gut für sie. Dann waren die
Männer danach „nicht richtig“ im Kopf, weil das, worauf si e stiessen, mit dem christlichen
Hintergrund, den sie hatten, überhaupt nicht zusammen passte. Für sie war es, als kämpften
sie gegen den Teufel und Dämonen, und sie verstanden einfach nicht, was vor sich ging.
Eine der militärischen Gruppen, die diese Begegnungen h atten, musste viel Hilfe in
Anspruch nehmen.
Tyler: Ja, das ist interessant. Man denkt nicht darüber nach, w eil das ein grosser
psychologischer Scheiss ist. Wenn man so etwas sieht, könnte man vor Angst erstarren.
Dieser Begriff ist echt, weisst du. Man ist vielleicht nicht einmal mehr ein effektiver Soldat,
wenn man so etwas sieht.
Es ist also interessant, zu wissen, was wir jetzt wisse n. Wenn ich auf etwas stossen würde,
würde ich sagen: „Oh, es ist ein Grosser Grauer oder es ist ein Reptilianer, oder es ist dies:
ein Mantis-Wesen.“
Aber für jemanden, der keinen Bezugspunkt hat, ja, für den wäre das schwierig. Das ist ein
interessanter Punkt, den man zur Sprache bringen sollte.
Ich frage mich, wie oft das tatsächlich vorkommt.
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
4 von 12 07.11.2020, 19:40

Corey: Gute Frage. Und es klingt, als ob ET-Abstürze viel häu figer vorkommen, als man uns
glauben machen will. Er war bei vielen von ihnen.
Oft stehen sie im Konflikt mit einer anderen ET-Gruppe . Manchmal haben wir sie zu Fall
gebracht.
Ich meine, wir werden nicht unsere Verbündeten wie die G rossen Weissen oder die
Nordischen Gruppen abschiessen, aber die Grauen und ansc heinend auch die Reptilianer
sind offenes Spiel.
Mir wurde gesagt, dass sie Drohnen zusammen mit weltraum gestützten Waffen und
bodengestützten Waffen aus bestimmten Gebieten eins etzen, um diese Fluggeräte
abzuschiessen.
Anscheinend schiessen wir diese Fluggeräte ziemlich o ft ab, und das wurde mir anscheinend
gesagt … der Fall, von dem man mir in Brasilien erzählt hat, was einige Zeit her sein dürfte.
Aber er steht in Kontakt mit einigen Leuten aus seine r früheren Gruppe, und diese
Absturzbergungen finden fast regelmässig statt.
Manchmal vermasseln es diese ET-Gruppen und stürzen ei nfach ab.
Tyler: Sicher. Ja, weisst du, das ist eine der grossen Fragen de r Skeptiker: „Nun, wenn sie
all diese fortschrittliche Technologie haben, warum stü rzen sie dann ab?“
Ich bin sicher, dass es elektrische und magnetische Fel der gibt, von denen sie vielleicht nicht
wissen, dass sie hineingezogen werden, die sie zu Fall bringen. Weisst du, es gibt so viele
verschiedene Szenarien, die passieren könnten.
Eine arkturianische Rasse
Corey: Ja, und diese Person bestätigte auch einige Dinge, übe r die ich gehört hatte – welche
verschiedenen Gruppen zu uns kommen und was sie mit u ns machen, wie zum Beispiel diese
arkturianische Rasse.
Er beschrieb sie als etwas menschenähnlich mit einem etwas grösseren Kopf, grösseren
Augen, einer anderen Art von Nase, und dass sie eine Han delsrasse sind, dass sie ständig zu
uns kommen, um mit uns Handel zu treiben.
Sie bringen, wie ich bereits in der Vergangenheit bericht et habe, biologisches Material aus
anderen Sonnensystemen und Technologien ein, und wir h andeln ständig mit ihnen und
einigen anderen Gruppen.
Die Grossen Weissen haben uns anscheinend eine ganze Menge Technologie zur Verfügung
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
5 von 12 07.11.2020, 19:40

gestellt, um uns im Kampf – insbesondere gegen die Reptilianer – zu unterstützen.
Tyler: Ich meine, es ergibt nur Sinn, dass wir mit geschenkter T echnologie ausgestattet
werden, um diese zu bekämpfen. Ich meine, es gibt keine Möglichkeit, dass wir ohne
irgendeine Art von Unterstützung als Zivilisation überh aupt so weit wären.
Wird auf dem Mars immer noch unter Sklavenbedingungen
produziert?
Du sprichst von diesen Rassen, die mit uns Handel treiben, von diesen Handelsrassen und
all diesen Dingen. Du hast davon gesprochen, wie sie w ährend deiner „20 und zurück“-Zeit
auf dem Mars einen Grossteil dieser Technologie dort en twickelt haben, im Grunde unter
Sklavenbedingungen.
Glaubst du, dass das dort immer noch stattfindet, oder w ar das etwas in einem Programm,
die eine andere Zeitlinie gewesen sein könnte?
Corey: Nein, das ist etwas, das meines Wissens immer noch st attfindet.
Um ehrlich zu sein, weiss ich nicht, wie viel Handel gerade im Sonnensystem stattfindet, bei
all dem, was im Moment passiert.
Aber das Letzte, was ich gehört habe, ist, dass diese Ort e noch in Betrieb oder zumindest
besetzt waren.
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
6 von 12 07.11.2020, 19:40

Was passiert auf dem Mond?
Tyler: Und was ist mit dem Mond? Ich habe so viele Theorien über den Mond gehört, z.B.
dass es eine Nazi-Präsenz auf dem Mond gibt, und die A llianz hat diese übernommen.
Ist da etwas Wahres dran?
Corey: Nein, der Mond ist irgendwie in verschiedene Zonen au fgeteilt, die so ziemlich im
Besitz verschiedener Gruppen sind.
Mir wurde nie wirklich ein vollständiges Briefing über d ie Tour gegeben, die ich innerhalb
des Mondes gemacht habe. Ich wurde in all diese tiefen Kammern geführt, die . . . Ich weiss
nicht, wie ich sie beschreiben soll.
Im Inneren des Mondes befanden sich ein Haufen tiefer H ohlräume wie Kugeln, wie perfekte
Kugeln. Und sie befanden sich in einem Raum wie die Merkabah im Inneren des Mondes.
Tyler: Oh, wow!
Corey: Und zwischen jeder Kugel befanden sich diese langen Tunnel, die Wände waren
irgendwie quadratisch, und dann ging es in ein breiteres Quadrat über.Es war so etwas wie…
kein Dreieck, sondern eine Art seltsame Form. Aber es war e in langer Tunnel, innerhalb
dessen wir Züge gebaut hatten. Und ich bin darin gereis t.
Und da waren alle möglichen Trümmer. Was auch immer dies er gigantische Mechanismus
früher einmal war, er hatte offensichtlich grossen Scha den genommen.
Entlang dieser langen tunnelartigen Kammern gab es übe rall Schäden.
Und dann sah man eine Verkabelung und Kopplung von f ast wie Glasfaser aussehenden
Lichtwellenleitern, die durch sie verliefen und offens ichtlich modern waren. Man hatte lange
Zeit daran gearbeitet und versucht, etwas zu reparieren. S ie versuchten, eine Art
Energieleitung wiederherzustellen.
Und wir reisten in eine dieser gigantischen Sphären. Ich konnte nicht einmal ansatzweise
abschätzen, wie gross sie sind.
Die Kugeln im ganzen Inneren waren zu einem bestimmten Zeitpunkt mit diesen leicht
konvexen, wie Spiegel aussehenden Flächen bedeckt, ab er sie nannten sie „Kollektoren“.
Sie waren eine Gold-Kupfer-Legierung, die auf einer Schi cht irgendeiner Art von Technologie
lag.
So wie sie aussahen, sahen sie fast wie Solarpaneele aus, und befanden sich überall im
Inneren dieser Kugel.
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
7 von 12 07.11.2020, 19:40

Und aus der Wand kam ein langer … fast wie ein Arm heraus, der bis zur Mitte der Kugel
reichte, mit einem Kugelmechanismus. Man konnte darin e ntlanggehen und in diesen
Mechanismus hineingehen.
Und irgendwie sammelte dieses Ding eine Art Energie a us diesen Schilden. Irgendwie
sammelten sie subatomare Energie oder irgendeine Art von . . . Ich habe das wirklich nicht
verstanden. Sie sammelten irgendeine Art von Energie, die nicht wirklich in unserer
Frequenz liegt, und leiteten sie in diese Sphären, und d ann kamen sie zusammen. Diese
Strahlen kommen zusammen, und sie können die Energie n utzen, um den Mond zu bewegen
oder auch zu betreiben.
Da war diese grosse Tür, die sich öffnete und die vor J ahrtausenden aufgebrochen worden
war. Sie ist zerbrochen und irgendwie . . . . [Corey drückt mit einer Hand in einem Winkel in
seine andere Hand] auf der Höhe der Rückseite des Mond es hineingedrückt worden, und
man kann sie nicht wirklich sehen. Sie ist ganz unten .
Und diese Tür öffnete sich und liess den Strahl auch als Waffe herausschiessen.
NASA
Tyler: Wow! Ich erinnere mich auch, dass du während dieser Tour – ich glaube, bei „Cosmic
Disclosure“ hast du davon gesprochen – sogar die NASA gesehen hast . . . Leute in NASA-
Uniformen oder Mänteln oder was auch immer.
Und das hat mich überrascht, weil ich dachte, die NASA sei eine reine Tarnung, aber ich
vermute, es gibt einen Aktivposten, einen abgeschottet en Aktivposten der NASA, der
anderswo existiert.
Corey: Ja, diese NASA-ähnliche Gruppe . . . Sie arbeiteten mit einer Gruppe, die wir
gemeinhin als Gruppe vom Typ Space Force bezeichnen w ürden, auf militärisch-industrieller
Ebene.
Sie sehen sich also von ihrer Raumstation aus. Sie seh en sie herumfliegen und schalten die
Kameras aus, wenn sie vorbeifliegen, weil sie nicht wo llen, dass … sie sind nett zu ihnen. Sie
wissen voneinander.
Von Zeit zu Zeit werden einige der Militärs . . . die geh eime Militärmacht kommt tatsächlich
auf die Internationale Raumstation und umgekehrt. Sie k amen zu dieser Zeit auf das
Raumschiff des Raumfahrtkommandos. Aber normalerweise i nteragieren sie nicht so viel,
weil sie getrennt sind.
Die NASA wurde ziemlich genau deshalb gegründet, weil die Geheimen
Weltraumprogramme auf dem Mond einige Dinge entdeckt h atten, über die die Erde
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
8 von 12 07.11.2020, 19:40

um mit der Vorbereitung dieses Plans der Erhaltung der Arten zu beginnen, um damit zu
beginnen, 1% ihres BIP in die Herstellung dieser tiefen un terirdischen Basen zu stecken und
Menschen aus jedem Land in jede Basis zu bringen, um jede Kultur zu bewahren.
Um sie dazu zu bewegen, so viel Geld auszugeben und so viel Mühe auf sich zu nehmen,
mussten sie sie zu Tode erschrecken. Und sie mussten s ie über dieses Sonnenereignis
informieren, das alle 12.000 Jahre stattfindet.
Das Geheime Weltraumprogramm hatte auf der Rückseite de s Mondes Sonnenauswürfe
entdeckt. Sie formten diese Glasstrukturen.
Sie liessen die NASA sogar berichten, dass sie etwas gesehen hätten, das wie eine
ausserirdische Stadt aussah, aber in Wirklichkeit waren d ies Trümmer von
Sonnenauswürfen des letzten Sonnenereignisses.
Sie mussten diese Informationen auf den Planeten bringe n, aber auf eine Weise, die ihre
Operation nicht gefährdet. Darum ging es also bei der N ASA. Darum ging es bei der Reise
zum Mond: etwas von dem Glas zurückzubringen … Auf de r Seite des Planeten, auf der sie
auf dem Mond gelandet sind, bekamen sie vor allem die Glaskügelchen.
Aber sie konnten eine Menge der Auswürfe zurückbringen u nd sagen: „Okay, nehmt das mit
vielen unserer alten geheimen Texte, religiösen Texte, i n denen von der explodierenden
Sonne die Rede ist. Nun, wir finden hier wissenschaftli ch fundierte Informationen. Jetzt
müssen wir zusammenarbeiten, um als Spezies zu überleb en.
Das war es also, was getan wurde, um all diese Länder da zu zu bewegen, Geld für dieses
Programm der Erhaltung der Arten auszugeben.
Tyler: Ich denke, die grosse Frage ist: Wenn wir damals diese Technologie hatten, warum
haben wir dann diese Raketen entwickelt? War das nur e in Teil der Tarnung?
Corey: Nun, ja. Wenn sie Leute, konventionelle Leute, dazu bri ngen wollten, eine
unkonventionelle Entdeckung zu machen, mussten sie a lle konventionellen Ressourcen
nutzen. Sie mussten Raketen einsetzen. Sie mussten di e Computer der damaligen Zeit
benutzen, die wie ein Taschenrechner waren in Bezug auf die Menge an Berechnungen, die
sie tatsächlich machen konnten.
Tyler: Ja.
Corey: Es war also wirklich beängstigend, was sie taten, um i n den Weltraum aufzusteigen.
Aber selbst jetzt halten sie diese Illusion aufrecht. S ie halten an der Illusion fest, dass die
Materialwissenschaften in den letzten 50 Jahren gerade einen langen Weg zurückgelegt
haben. Aber Verbrennungsmotoren . . . wir haben irgendwie un seren Höhepunkt erreicht.
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
9 von 12 07.11.2020, 19:40

Neue Technologien
Tyler: Ja, also erklärt das Space X? Ist das nur eine Fortsetzun g dieser Erzählung, dieser
Tarnung, oder geht mit Space X etwas anderes vor sich, von dem wir nichts wissen?
Corey: Nun, Firmen wie Space X werden gebraucht werden, denn wen n diese Technologie
herauskommt, werden sie sie nicht an Unternehmen weiterg eben. Man wird FedEX nicht mit
Anti-Schwerkraft-Flugzeugen herumfliegen sehen. So wird es nicht ablaufen.
Die wenigen Privilegierten werden von der Existenz wisse n. Die wenigen Privilegierten
werden sie benutzen, aber wir werden nicht sofort fliegen de Anti-Schwerkraft-Autos haben.
Das ist etwas, das Zeit brauchen wird, um die Menschen daran zu gewöhnen.
Aber die billigen konventionellen Wege, die Dinge für die Unternehmensebene in den Orbit
zu bringen, werden auch in Zukunft ein rentables Geschä ft sein.
Tyler: Ja. Nun, ich habe mich nur gefragt … Ich weiss nicht, ob du dir die Starts von Space X
ansiehst, und jetzt hatten sie zweimal eine so genan nte Space-Maus, was klar ist. Das ist
offensichtlich. Sie sehen diese kleine Maus, die auf dem gezeigten Filmmaterial herumläuft.
Ich glaube also, sie zeigen sowieso immer noch dieses gefälschte Material.
Corey: Ja, das habe ich gesehen. Es war wirklich seltsam.
Gibt es einen anderen Zweck für die Einführung von Starlink?
Tyler: Ich meine, es passiert eindeutig nicht im Weltraum, es sei denn . . . Es ergibt einfach
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
10 von 12 07.11.2020, 19:40

keinen Sinn, es sei denn, sie filmen woanders. Ich weiss es auch nicht.
Ist Starlink wirklich das, wofür wir es halten? Ist es wi rklich für dieses 5G oder was auch
immer? Gibt es einen anderen Zweck hinter Starlink, von dem du weisst.
Corey: Es gibt IMMER einen anderen Zweck. So gut wie jeder ko mmerzielle Satellit, der in
die Luft geht, hat eine geheime Nutzlast irgendeiner A rt.
Also, sie sind einfach ein Teil des Netzwerks, der hil ft . . . Es ist eine Art Lidar oder Radar,
das ihnen hilft, Schiffe zu entdecken, die sich nähern , oder wenn Anomalien auftreten, die
durch bestimmte Arten von Stealth-Technologie verursac ht werden. Es erzeugt eine
elektromagnetische Störung.
Und dann lassen sie diese huckepack auf Satelliten fliegen, die dort herumfliegen, wo sie
diese Signatur wahrscheinlich auffangen werden.
Es gibt also alle Arten von Huckepack-Operationen, die bei den meisten kommerziellen
Raumflügen vorkommen.
Tyler: Ja, das würde Sinn ergeben. Also ist das, was uns übe r Starlink gesagt wird, vielleicht
nicht einmal der Fall.
Corey: Es ist sehr gut möglich, oder es könnte der Fall sein, aber sie haben … sie haben etwa
20% der Nutzlast irgendwie „aus den Büchern“ gehalten un d helfen der NSA oder einer
anderen Gruppe aus.
Tyler: Weisst du viel über diese Startup-Firma, die eine neu e Air Force One entwickelt – die
XO-Sonic oder wie auch immer sie sie nennen. Sie soll die Mach-5-Technologie für die neue
Air Force One verwenden. Hast du davon gehört?
Corey: Nein, das ist mir nicht bekannt.
Tyler: Okay. Ja, es ist etwas, das sich offenbar gerade in der Entwicklung befindet.
Corey: Nein, aber interessanterweise bin ich mit einigen seh r interessanten Menschen
gereist. Es sind hohe Militärs im Ruhestand. Und einer d er Leute – [er ist] ein echter General
im Ruhestand – erzählte uns davon, wie geschützt die Air Force One ist. Wie sie vor Raketen
geschützt ist, geschützt vor allen möglichen Dingen.
Er sagt, dass die derzeitige Air Force One wie alte Tec hnologie aussieht, was sie wohl auch
ist, aber die Technologie, die sie darin und darauf habe n, ist erstaunlich.
Aaron: Ich bin sicher, es liegt daran, dass Trump so sehr gesch ützt werden muss, um für
eine Sache noch am Leben zu sein. Und wenn er da oben in einem Flugzeug fliegt, ist das für
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
11 von 12 07.11.2020, 19:40

sie – den Verborgenen Staat – eine perfekte Gelegenheit, ihn auszuschalten.
Sie werden also dafür sorgen, dass er auf unvorstellbare Weise geschützt wird.
Corey: Nur sehr wenige Flugzeugabstürze sind tatsächlich Un fälle.
Aaron: Ja.
Obenstehender Artikel ist Teil 2 von vier Teilen. Die wei teren Teile werden in Kürze
veröffentlicht werden.
Hier könnt ihr euch das Video auf Englisch anschauen.
Watch Video At: https://youtu.be/DK7SQA6vJrs
Corey Goode: Neues Intel 2020, Teil 2 – ET-Rassen, Quarantäne, Kämpf... https://www.printfriendly.com/p /g/7s7rrP
12 von 12 07.11.2020, 19:40
X