21.9.20 - Mars-Pluto

Формат документа: pdf
Размер документа: 0.13 Мб




Прямая ссылка будет доступна
примерно через: 45 сек.



  • Сообщить о нарушении / Abuse
    Все документы на сайте взяты из открытых источников, которые размещаются пользователями. Приносим свои глубочайшие извинения, если Ваш документ был опубликован без Вашего на то согласия.

1

http://www.astro-
seiten.de/passwort/202d1abaa1bbxaassjaahsrswarxyc2019cax41829zzyxxqctml.html

BZ ARTIKEL – BITTE NIRGENDS EINSTELLEN

Die s ist ein Artike l von dem medizi nisch en
Fach ve rla g Thi eme
https://corona-transition.org/ maske n-sin d-ein-
sich erhe itsrisi ko -sie-erho hen-die-anste cku ngsg efa hr
Zum Ausd rucke n und ve rschi cke n oder v erte ilen als pdf
Melbourne wg. 2. Lock down
Diskussion auf Bittel TV über D und Schweiz
https:/ /www .yo utu be.com/wa tch ?v= CZbwS9 nlZn w
&app=desk to p
Hilf en in Öst erreich
https://www.familyfarm.at/free-people/
Sch ülerd emo
21.9 .20 - Ma rs-Pluto
Manche wussten es längst, viele befürchteten es, einige ahnten es bereits - seit 19.9. ist es deutlich und klar:
Deutschland ist kein Rechtsstaat (mehr).
Der Tod des Rechtsstaats (s. Neumondhoroskop).
Was ist passiert.
In Landshut war schon seit einiger Zeit eine Demo für Samstag, den 19.9. angemeldet, die dann am Freitag Mittag verboten wurde.
Das Recht auf Versammlungsfreiheit ist ein Grundrecht und da es keinen Grund gibt, eine Versammlung zu
verbieten, weil es de facto keine Viren- und Krankheits-
gefahr gibt und alle angeblich Infizierten lediglich Positiv- PCR-Getestete sind - müsste jeder Richter diese Demo zulassen.
By the way: Es gab auch eine Demo der Bestattungs- institute, die ablief nach dem Motto: Wir sind in Kurz-
arbeit - dabei habt ihr uns Zigtausende von Toten ver- sprochen. Wo sind die Toten !?
Die Versammlungsfreiheit ist nach dem Grundgesetz
ein Grundrecht und kann natürlich nicht einfach gekippt

2
werden - aber in D natürlich ohne weiteres möglich,
Merkel begeht seit Jahren einen Rechtsbruch nach dem andern und kein Hahn kräht danach.

Jetzt machen halt alle mit: Die Landesfürsten, die
Kommungen, Schulleiter ermächtigen sich schon selbst, die Maskenpflicht durchzusetzen - ohne jegliche gesetzliche Grundlage - und die Polizei sowieso.
Also, jeder macht was er will - der Un-Rechts-Staat zeigt seine Fratze - und die Herrscher zeigen ihre Unrechts-Fratze.
Der Gehirnforscher Gerald Hüther sagte in einem Interview, die seien alle traumatisiert und solange einem das Trauma
nicht bewusst und geheilt ist, tut man Anderen immer das an,
was einem selbst in der Kindheit angetan wurde.
Die Verantwortung für ihre Krankheit haben die aber alle selber - sie sind schließlich erwachsen - und sie können auf jeden Fall zur Verantwortung gezogen werden.
Aber vielleicht meinen die Politiker und
El -iten, sie könnten
sich selber auch einfach so freisprechen wie sie jeden trau- matisierten
Flüchtling, der mit dem Messer herumläuft und
gelegentlich mal jemanden damit absticht, als psychisch krank
un d damit als nicht zurechnungsfähig einstufen, wie ja auch et-
liche Richter in D auch.

Der RA Dr. Reiner Füllmich hat den Erklärungen von
Gerald Hüther aufmerksam zugehört und für ihn war dann
klar, dass sowohl die Regierung, als auch Christian Drosten al s auch die WHO durchaus zurechnungsfähig und zur Re-
chenschaft zu ziehen sind.

Er ist in Verhandlungen mit großen RA-Kanzleien in den
USA und Kanada, mit denen er gemeinsam Klage erhebt gegen die
Traumatisierten. Sobald die Klage zugelassen
ist kann man anhand dieses Termins dann berechnen, wann mit einem Urteil zu rechnen ist und wie dieses ausfällt. Inhaltlich geht es dabei um den PCR-Test
Dr. Reiner Füllmich:
Der PCR-Test darf und kann
Infektionen nicht feststellen.
Er ist nicht dafür geeignet und dafür nicht vorgesehen.
Positiv Getestet kann alles möglich bedeuten aber eines sicher nicht: Eine Infektion. Das ist absolut sicher !


Und darauf bauen alle Maßnahmen weltweit auf.
Es gibt noch andere PCR-Tests aber kein einziger

3
PCR-Test kann Infektionen nachweisen.

Wussten Sie, dass es im Sommer 2019 bereits ein CDU-
Meeting gab mit Merkel und Spahn, sowie Tedros (Chef
der WHO), Christian Drosten, Wieler vom RKI sowie
Lobbyisten der Bill und Melinda Gates Stiftung und des Welcome Trust.
Ich erinnere mich, dass ich für diese Zeit damals echte
Horrorkonstellationen ermittelt habe - und dann ist nicht so viel wirklich schlimmes passiert.
Jedenfalls nicht öffentlich.
Hinter den Kulissen wurde aber schon alles vorbereitet für den großen Zugriff.
Was dies e
nicht sehr empathischen Traumatisierten
jedem Einzelnen antun ist ein Verbrechen - Heiko Schöning
ist einer der ganz wenigen, die dies klar und deutlich aus- sprechen.
Es ist ihnen egal, ob die ganze Wirtschaft zusammenbricht, ob Millionen Menschen weltweit in Armut und Elend ge-
raten, schwer krank werden, depressiv werden, völlig ver- zweifeln, sich umbringen - und natürlich durch die völlig
widersinnigen Maßnahmen wie Masken tragen, zu Tode
kommen, so wie z.B. die 13-jährige Schülerin, die im Schul- bis Bus durch das Maskentragen ohnmächtig wurde, und
dann, wie es jetzt anwaltlich bestätigt wurde, tatsächlich im
Krankenhaus verstorben ist. Es ist den Politikern egal.
Es ist der WHO egal
Es ist den Schulleitern egal. Es ist den Polizisten egal. Es ist dem RKI egal
Und jedem, der diesem System dient !
Leider sind sie alle nicht sehr
empathisch.

Und wer mit ihnen zusammenarbeitet ist es vermutlich auch
nicht. Sondern auch nur an Macht und Geld interessiert,
oder daran, sich über das Dazugehören zum inneren Kreis
der Macht zu profilieren.
Sich über Kontakte zu Verbrechern und Psychopathen zu
profilieren - das muss man sich echt mal auf der Zunge zer- gehen lassen. Das ist schon ein eigenes Krankheitsbild.
Videos

4

Zum Demove rbo t in Landsh ut Ral f Ludwig
https://www.youtube.com/watch?v=Wo05Dyv9R2Y&t=10s
Aussch nitte von der D emo in Landsh ut

Ab 2:23 Uhr --- vor allem die letzten 15 Minuten sind sehens-
wert.
Markus Haintz wollte mit der Antifa sprechen - die Polizei
verhinderte auch das, auch in Landshut wurde eine Frau, die nur herumstand, einfach festgenommen und in eine
Gefängniszelle gesteckt - sie durfte nicht mit ihrem Anwalt telefonieren.
Markus Haintz meldete dort dann erneut eine Spontandemo an - die Polizei löste diese rechtswidrig auf.
X